Künstler Biographien

Cuno Amiet (1868 - 1961)

Cuno Amiet wurde am 28. März 1868 in Solothurn als drittes Kind des städtischen Gerichtsschreibers und Archivars geboren. Schon früh regte sich in ihm der Wunsch Künstler zu werden, sein Vater reagierte zunächst skeptisch. 

> ganze Biographie lesen ...

Albert Anker (1831 - 1910)

Albert Anker wurde am 1. April 1831 in Ins im Kanton Bern geboren. Den Grossteil seiner Kindheit verbrachte der zeichenbegeisterte Knabe in der Stadt Neuenburg. Im Alter von vierzehn Jahren erhielt er erstmals privaten Kunstunterricht bei Louis Wallinger. 

> ganze Biographie lesen ...

Adolf Dietrich (1877 - 1957)

Adolf Dietrich wurde am 9.11.1877 in Berlingen am Untersee geboren, wo er auch sein ganzes Leben verbrachte. Schon in seiner Schulzeit beeindruckte er seinen Lehrer mit seinem grossen Zeichentalent.

> ganze Biographie lesen ...

Ignaz Epper (1892 - 1969)

Ignaz Epper wurde am 6. Juli 1892 in St. Gallen geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend in einfachen Verhältnissen. In den Jahren von 1908 bis 1912 liess er sich an der Gewerbeschule St. Gallen zum Stickereizeichner ausbilden. Bei dieser Gelegenheit traf Ignaz Epper auf Mitschülerinnen und Mitschüler wie Sophie Täuber, Sebastian Oesch, sowie auch Theo Glinz.

> ganze Biographie lesen ...

Ferdinand Gehr (1896 - 1996)

In seiner Schaffenszeit von über sieben Jahrzehnten (!) schuf Ferdinand Gehr bedeutende sakrale Werke, Fresken, Glasmalereien - aber er wurde auch berühmt durch seine Landschaften in Tempera, die Blumenaquarelle und seine zahlreichen Farbholzschnitte (Handdrucke).

> ganze Biographie lesen ...

Alberto Giacometti (1901 - 1966)

Geboren 1901 in Borgonovo ob Stampa, erlebte er seine Kindheit im Nachbardorf Stampa, fernab der grossen Städte und Kunstmetropolen im bündnerischen Bergell. Sein Vater, der berühmte Kunstmaler Giovanni Giacometti, erkannte schon früh sein Talent und förderte ihn bereits in seiner Jugend. 

> ganze Biographie lesen ...

Augusto Giacometti (1877 - 1947)

Augusto Giacometti ist einer der ersten Maler ungegenständlicher Kunst. Seine tachistisch anmutenden Abstraktionen sind die ersten Beispiele in der Kunstgeschichte für ein neues Sehen; er ist ein Wegbereiter für moderne Tendenzen in der Malerei in der wichtigen Zeit um 1900. 

> ganze Biographie lesen ...

Giovanni Giacometti (1868 - 1933)

Am 7. März 1868 wurde in Stampa im Kanton Graubünden Giovanni Giacometti geboren. Schon früh zeigte der Knabe zeichnerisches Talent und wurde in der Schule ermutigt, eine künstlerische Laufbahn einzuschlagen.

> ganze Biographie lesen ...

Max Gubler (1898 - 1973)

Max Gubler wurde am 26. Mai 1898 in Zürich geboren. Er hatte zwei ältere Brüder, Eduard und Ernst, die wie er eine Laufbahn als Künstler einschlagen sollten.

> ganze Biographie lesen ...

Ferdinand Hodler (1853 – 1918)

Als ältester Sohn des Tischlers Johann Hodler verbrachte er seine Jugendjahre in Bern, später auch in La Chaux-de-Fonds. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, seine Eltern starben sehr früh und so übernahm er nach dem Tod seiner Mutter die Verantwortung für die Familie und die vielen Geschwister.

> ganze Biographie lesen ...

Oskar Kokoschka (1886 - 1980)

Der expressionistische Maler, Grafiker und Schriftsteller Oskar Kokoschka wurde im Jahr 1886 in Pöchlarn (Niederösterreich) geboren. Ausgerüstet mit einem Stipendium, besuchte Kokoschka von 1905 bis 1909 die Kunstgewerbeschule in Wien. Einer seiner Lehrer war Gustav Klimt.

> ganze Biographie lesen ...

Carl August Liner (1871 - 1946)

Carl August Liner wurde am 8. Juni 1871 in St. Gallen geboren, wo er auch aufwuchs. Sein Vater war Zimmermeister, was der Familie ein Leben in bescheidenem Wohlstand ermöglichte. Carl August besuchte die Kantonsschule St. Gallen, welche er im Jahr 1890 mit Erreichen der Maturität abschloss.

> ganze Biographie lesen ...

Carl Walter Liner (1914 - 1997)

Carl Walter Liner wurde am 17. August 1914 als Sohn des bekannten Kunstmalers Carl August Liner geboren. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend im Appenzellerland. Nach dem Besuch der Realschule begann er eine Grafikerlehre in Aarau, die er allerdings nach nur kurzer Zeit wieder aufgab. Stattdessen erteilte ihm sein Vater Kunstunterricht. 

> ganze Biographie lesen ...

Gottardo Segantini (1882 - 1974)

Der Künstler Gottardo Guido Segantini wurde am 25. Mai 1882 in Pusiano geboren. Sein Vater war der weltberühmte Alpenmaler Giovanni Segantini. Seine Mutter Bice Bugatti war die Schwester des Möbelentwerfers Carlo Bugatti.

> ganze Biographie lesen ...

Félix Vallotton (1865 - 1925)

Félix Édouard Vallotton wurde 1865 in Lausanne geboren. Als Sohn eines Drogisten und einer Hausfrau kommt er aus eher einfachen Verhältnissen. Mit 17 Jahren geht er 1882 nach Paris und schreibt sich an der École des Beaux Arts ein.

> ganze Biographie lesen ...

Rudolf Wacker (1893 Bregenz 1939)

Am 25. Februar 1893 kam Rudolf Wacker in Bregenz zur Welt. Die erste Station seiner künstlerischen Ausbildung bildete die „Kaiserlich-Königliche Fachschule für gewerbliches Zeichnen“ seiner Heimatstadt. Danach folgte ein kurzer Aufenthalt in Wien an der Malschule Bauer um kurz darauf – ab dem Jahr 1911 – ein Studium an der zur damaligen Zeit äusserst berühmten Zeichenschule in Weimar aufzunehmen. Zu seinen Lehrmeistern gehörten der Tiroler Maler Albin Egger-Lienz sowie der bekannte Illustrator und Grafiker Walter Klemm.

> ganze Biographie lesen ...

Hans Zeller (1897 - 1983)

Hans Zeller wurde im Jahr 1897 in Waldstatt im Kanton Appenzell Ausserrhoden geboren. Seine Eltern betrieben den "Ochsen" - eine Wirtschaft und Metzgerei zugleich. Als ältestes von acht Kindern sollte Hans Zeller in die Fussstapfen der Eltern treten. Der Sohn, dessen zeichnerisches Talent sich bereits in jungen Jahren offenbarte, hegte jedoch andere Pläne. 

> ganze Biographie lesen ...